Aktuelle Informationen zu allen wichtigen Themen: Unser Newsletter

Über unser Portal apotheken.es versenden wir einen Newsletter mit aktuellen Themen. Zusätzlich können Sie sich für spezielle Themen eintragen.

* benötigtes Feld
Themen

Unser Newsletter informiert Sie über Gesundheitsthemen, zu denen Sie sich hier eintragen können. Informationen zu den Inhalten, der Protokollierung Ihrer Anmeldung, den Versand über den US-Anbieter MailChimp, statistische Auswertungen sowie Ihre Abbestellmöglichkeiten erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir verwenden MailChimp als unsere Plattform zur Marketing-Automatisierung. Indem Sie unten zur Absendung dieses Formulars klicken, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an MailChimp zur Verarbeitung in Übereinstimmung mit deren Datenschutzrichtlinien und Bedingungen weitergegeben werden.

"Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne."

Die Schwangerschaft und die erste Zeit nach der Geburt sind aufregend und voller Herausforderungen. Wir wollen Sie in dieser Zeit begleiten, denn jede Schwangere, jede Mutter, jedes Baby und jedes Kind haben unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche.

Daher stehen wir Ihnen mit der Fachkompetenz unserer geschulten Mitarbeiterinnen zur Seite. Mit unserem umfangreichen Sortiment sorgen wir dafür, dass Sie währen der Schwangerschaft und Stillzeit rundum versorgt sind mit allem, was Sie oder Ihr Baby benötigen.

Sollten Sie eine Milchpumpe oder Babywaage benötigen, reservieren wir sie Ihnen gerne.
Haben Sie Fragen zu bestimmten Themen oder wünschen Sie Informationsmaterial, dann füllen Sie einfach den folgenden Fragebogen aus und senden ihn uns zu.

Wir wünschen Ihnen eine schöne, harmonische Schwangerschaft und Stillzeit.

Ihr Christof Mühlschlegel & Team

Bei uns erhältlich:

Wie können wir Ihnen helfen?

FORMULAR ÖFFNEN

Ich interessiere mich für (Gewünschtes bitte ankreuzen):

Unser Service
Tipps zum Stillen und zur Einführung von BeikostImpfberatungInformationen zu Arzneimitteleinnahme in Schwangerschaft und StillzeitKostenloser ArzneimittelpassKostenloser Lieferservice für die ganze FamilieMedela Milchpumpen zum LeihenBabywaagen zum LeihenVorträge zu den Themen Schwangerschaft und BabyKundenkarte für die Apotheke am Theater und Rosenau Apotheke
Unser Sortiment
Homöopathie während der Schwangerschaft und StillzeitStadelmannprodukte aus der Bahnhofsapotheke in KemptenGräfe und Unzer - Ratgeber für Schwangerschaft, Stillzeit und KinderkrankheitenBelsana Schwangerschaftsstütz- und KompressionsstrumpfhosenMedela Schwangerschafts- und StillwäscheMeela StillhilfenAvent- und Dentistar-ProdukteKörperpflege für die SchwangerschaftBellybutton - Pflege für Mutter und KindAvene Baby- und KinderpflegeWeleda Babypflege

*Pflichtfelder.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens intern weiterverarbeitet werden. Mehr Informationen dazu erhalten sie in unserer Datenschutzerklärung. Eine Kopie der Nachricht wird an Ihre E-Mail-Adresse gesendet.
Gerne können Sie sich auch in unserem Newsletter anmelden, um immer aktuelle Informationen zu erhalten.

Hebammenliste

Die Hebamme ist eine der wenigen Bezugspersonen für Mutter und Kind. Sie ist die Fachfrau für Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach. Hebammenhilfe umfasst Beratung, Vorsorge und Hilfeleistungen während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit. Jede Schwangere, Gebärende, Wöchnerin oder Stillende hat Anspruch darauf. Die Kosten übernehmen die gesetzlichen und privaten Krankenkassen.

Nehmen Sie bitte möglichst frühzeitig Kontakt zu einer freiberuflichen Hebamme in Ihrer Umgebung auf.
Mit der Hebammenliste unterstützen wir Sie dabei.

Die in dieser Liste aufgeführten freiberuflich tätigen Hebammen verpflichten sich zur Arbeit im Rahmen festgelegter Qualitätsrichtlinien. Diese können bei Bedarf unter www.esslinger-hebammen.de eingesehen werden.

ZUR HEBAMMENLISTE

"Jede Minute zählt!"

Studien haben gezeigt, dass Kindern bei einer Vergiftung sehr viel schneller geholfen werden kann, wenn die Telefonnummer der Giftnotrufzentrale greifbar und das eine oder andere Gegenmittel rasch verfügbar ist und nicht erst besorgt werden muss.

IM NOTFALL GILT:

Ruhe bewahren und sofort die Vergiftungs-Informations-Zentrale anrufen. Bei schweren Vergiftungssymptomen rufen Sie den Notarzt (Tel. 112) und leisten Erste Hilfe. Für die Giftberatung ist Folgendes wichtig:

// Wer hat wann was in welcher Menge zu sich genommen?
// Wie geht es dem Kind?
// Welche Maßnahmen wurden bereits ergriffen?

Speziell für diesen Fall liegt bei uns in der Apotheke die Notfallbox aus, die wir mit Ihnen zusammen befüllen.